Volleyball Academy Zürich

07.03.2022, 11:11

Erfolgreiches Saisonende

Am Samstag, 5. März fand das letzte Spiel der Saison statt. Um die Saison auf dem zweiten Platz in der Gruppe D abzuschliessen, musste man zuerst die Mannschaft vom VBC Tracteur Rüschlikon zu Hause schlagen. Dies würde keine leichte Aufgabe sein und versprach ein spannendes Spiel zu werden. Die Academy startete gut in den ersten Satz und konnte ihr Spiel ohne grosse Anstrengung durchziehen. Doch die gegnerische Mannschaft fand schnell ins Spiel und setzte die Spielerinnen der Academy mit guten Angriffen unter Druck. Es war ein Kopf-an-Kopf-Rennen, und schliesslich konnte sich der VBC Tracteur Rüschlikon gegen Ende des Satzes durchsetzen und den Satz gewinnen.

Im zweiten Satz kam die Academy wieder besser ins Spiel und konnte sich mit starken und taktischen Services absetzen. Im Vergleich zum ersten Satz verliefen sowohl der zweite als auch der dritte Satz schnell. Auch im letzten Satz konnten die Spielerinnen der Academy das Niveau halten und den Satz ungefährdet nach Hause bringen. Somit konnte die Academy die Saison mit einem Heimsieg beenden.

Durch den zuletzt errungenen Sieg beendete die Academy in der Rangliste der 1.Liga der Gruppe D auf dem zweiten Platz. Dementsprechend gross war auch die Freude im Team der Academy. Man kann auf eine erfolgreiche, aber vor allem auch sehr lehrreiche Saison zurückblicken. Es wurden viele Fortschritte als Team und individuell gemacht. Nichtsdestotrotz ist noch lange nicht ausgelernt. Für die Spielerinnen der Academy geht es bereits nächsten Samstag, den 13. März weiter mit den Junioren-Schweizermeisterschaften.

Resultat: 23:25, 25:14, 25:15, 25:17

Bericht von Amélie Lengweiler #16

Bild von Stefan Licka