Volleyball Academy Zürich

22.11.2021, 10:54

Lang ersehnter 3:0 Sieg

Letzten Samstag spielte die Volleyball Academy Zürich gegen den VBC Galina. Zum ersten Mal in dieser Saison konnte das Team des Nationalen Nachwuchsvereins mit einem 3:0-Sieg die Heimreise antreten.

Nach anfänglichen Schwierigkeiten im ersten Satz fanden die jungen Nachwuchshoffnungen wieder und wieder Lösungen und zeigten sich im Angriff sehr variabel. Damit konnte ein grosser Trainingsschwerpunkt der letzten Wochen auch im Ernstkampf angewendet werden. Der Mut im Angriff wurde belohnt und der Satz konnte mit 25:20 gewonnen werden.

Auch der 2. Satz war zu Beginn sehr ausgeglichen, bevor die Zürcherinnen dank einer soliden Annahmeleistung im Sideout und einigen tollen Blockpunkten davonziehen konnten. Auch dieser Satz ging mit 25:19 an die Volleyball Academy.

Der 3. Satz kann als Abbild der beiden ersten bezeichnet werden. Während sich die Mannschaften lang auf Augenhöhe begegneten, waren es die jungen Athletinnen der Volleyball Academy Zürich, die in den entscheidenden Momenten die richtigen Lösungen fanden und somit auch diesen letzten Satz mit 25:20 gewinnen konnten.

Kommenden Samstag, den 27. November 2021, kommt es um 13:30 Uhr in der Sporthalle Ruebisbach in Kloten, zum Aufeinandertreffen mit dem Tabellendritten aus Toggenburg. Be there!

Bericht von Anna Schneebeli #4
Foto: Peter Donderwinkel