Volleyball Academy Zürich

31.10.2021, 09:29

Lehrreiche 3:0 Niederlage

Gestern, Samstag, den 30. Oktober 2021 trat die Volleyball Academy Zürich vor heimischem Publikum gegen den VBC Aadorf II an. Das Spiel endete mit enttäuschten Gesichtern der Athletinnen und einer 3:0 Niederlage. Trotz knappen Sätzen (20:25, 23:25 und 23:25) fehlte auf dem Feld vor allem die Kommunikation, Organisation und Struktur. Dies führte zu unnötigen Fehlern in der Verteidigung sowie bei Gratis-Bällen. Für das junge Team war es schwierig, sich nach misslungenen Aktionen auf den nächsten Punkt zu fokussieren. Das Spiel war durch diverse herausfordernde Situationen geprägt, die die Spielerinnen nicht nach Wunsch meistern konnten.

Anna Schneebeli, Mittelblockerin der Volleyball Academy Zürich meint dazu: «Es ist nun wichtig für uns als Team, diese Fehler als Lerninstrumente zu sehen und zu analysieren, um diese beim nächsten Mal verhindern zu können.»

Das nächste Spiel steht bereits am Mittwoch, den 03. November 2021 um 20:30 Uhr an. Wir spielen auswärts gegen den VBC Limmattal KS und wollen uns drei weitere Punkte sichern.

Bericht von Anna Schneebeli
Bild: Urs Grütter