Volleyball Academy Zürich

04.10.2021, 06:29

Erfolgreicher Saisonstart

Letzten Samstag spielte die Volleyball Academy Zürich ihr erstes Saisonspiel in der 1.Liga. Dabei konnte gleich schon die ersten zwei Punkte verbucht werden. Mit einem viel umjubelten 3:2 Sieg wurde der VBC Wittenbach bezwungen. Wie die Satzresultate zeigen (22:25, 25:15, 19:25, 25:21, 15:13), war es ein sehr umstrittenes Spiel. Wir zeigten allerdings viel Kampfgeist, in dem wir zweimal einen Satzrückstand aufholen und für uns entscheiden konnten.

Hochmotiviert stiegen wir in unser erstes Heimspiel. Die vielen Trainingsstunden sollten sich ein erstes Mal auszahlen. Das Spiel begann ziemlich ausgeglichen, auf unserer Seite war eine gewisse Nervosität nicht ganz zu verbergen. Im Angriff zeigten wir noch zu wenig Entschlossenheit, weshalb der erste Satz verloren ging. Dank den guten Inputs vom Coaching-Staff konnte dies bald verbessert werden. Zudem stand unser Block besser und der zweite Satz ging klar an uns. Im dritten Satz konnten wir dieses Niveau leider nicht ganz halten und machten zu viele Eigenfehler. Im vierten Satz kamen wir stark zurück, variierten besser und holten so den Satzausgleich. Diesen Schwung nahmen wir in den fünften Satz mit, den wir knapp, aber hoch verdient für uns entschieden.

Ein gelungener Saisonstart, auch wenn noch viel Luft nach oben besteht. Es bleibt noch einiges zu tun, aber die Saison ist ja noch lang und wir werden mit jedem Spiel an Erfahrung gewinnen. 

Bericht von Amélie Lengweiler #16
Bild: Urs Grütter