Volleyball Academy Zürich

19.04.2021, 13:00

MEDIENMITTEILUNG - Vertragsverlängerung mit Nationaltrainerin Saskia van Hintum

Seit Sommer 2020 gehört die Niederländerin neben Frieder Strohm und Marco Back dem Trainer-stab der Volleyball Academy Zürich an. Zudem leitete Saskia van Hintum weitere Projekte wie das «Rent a Coach», bei welchem ihr volleyballerisches Fachwissen in Form von Trainerweiterbildungen an Trainer/innen respektive Athletinnen und Athleten weitergeben wird. Auch der VBC züri unter-land, einer der beiden Gründungsvereine der Volleyball Academy Zürich, konnte in der vergange-nen Saison von der grossen Leidenschaft und Leistungsbereitschaft der ehemaligen Profi-Zuspielerin profitieren. Saskia van Hintum übernahm beim Zürcher Grossklub nämlich u.a. die Lei-tung der gesamten Minivolleyball-Abteilung und brachte dabei mehr Struktur in die Ausbildung der jungen Zukunftshoffnungen.

Neue Aufgabenbereiche
Schon seit längerer Zeit sind die Parteien in Verhandlung um einen Verbleib der charismatischen Trainerin in Zürich. Ende letzter Woche konnten nun die Verträge final unterzeichnet werden, was bedeutet, dass die Kooperation zwischen der Schweizer Nationaltrainerin, dem Nationalen Nach-wuchsverein und dem VBC züri unterland zur grossen Freude aller involvierten Parteien weiterge-führt wird. Saskia van Hintum wird ihre neue Funktion als Co-Leiterin Sport der Volleyball Academy Zürich Anfang September 2021 (nach den Aktivitäten mit der Nationalmannschaft) antreten. Neben ihrer Haupttätigkeit als Trainerin wird sie neu gemeinsam mit Frieder Strohm die sportliche Planung des Trainings- und Spielbetriebs sowie als «Life-Skill-Coach» die individuelle Athletenbetreuung übernehmen. Weiter wird sie auch im Sichtungs-und Bewerbungsprozess neuer Athletinnen invol-viert sein.
Neu wird sich Saskia van Hintum beim VBC züri unterland zudem für den Aufbau eines U15-Leistungsteams verantwortlich zeichnen und den talentiertesten Juniorinnen des Klubs, welche ver-stärkt auf die Karte Volleyball setzen möchten, in ihrer volleyballerischen Ausbildung zur Seite ste-hen. Das sog. U15-Talent-Team soll ab September 2021 unter der Leitung von Saskia van Hintum und ihrem Trainerteam leistungsorientiert trainieren (inklusive einer athletischen Einheit im SportORT in Wallisellen) und dual (im Winter Volleyball und im Sommer Beachvolleyball) ausgebildet werden. Da Saskia van Hintum bei den Olympischen Spielen 2012 in London bereits als Beachvolleyball-Trainerin der niederländischen Spitzenduos Keizer/Van Iersel und Van Gestel/Meppelink tätig war, stellt eine solche duale Ausbildung auch kein ungewohntes Terrain für sie dar. Das U15-Talent-Team soll als Vorstufe zum Regionalen Trainingszentrum dienen, allen Athletinnen aus dem Gross-raum Zürich offenstehen und bestenfalls den Grundstein für den späteren Einstieg in die Volleyball Academy Zürich legen.

Vassilios Koutsogiannakis, Präsident der Volleyball Academy Zürich und des VBC züri unterlands zeigt sich äusserst erfreut über die Weiterführung dieser vielversprechenden Partnerschaft: «Saskia ist nicht nur eine bekannte Grösse unseres Sports, die über ein unheimliches Fachwissen und eine ansteckende Leidenschaft verfügt, sondern auch persönlich eine riesige Bereicherung für unseren Sport, unsere Klubs und für alle von ihr betreuten Athletinnen. Ich freue mich sehr darüber, sie wei-terhin mit an Bord zu haben.»

Medienkontakt
Volleyball Academy Zürich
Tina Lenzinger
Leiterin Marketing und Kommunikation
T +41 79 947 96 54
tina@volleyballacademy.ch